Mit dem öffentlichen Verkehr


Kommunizieren Sie deutlich, dass keine Parkplätze zur Verfügung stehen:
z.B. "Benutzen Sie den öffentlichen Verkehr – Parkplätze sind kaum vorhanden"
 

Kombiticket

Treffen Sie eine Vereinbarung mit den schweizerischen oder lokalen Transportunternehmen, dass das Eintrittsbillett gleichzeitig als Fahrkarte genutzt werden kann. Lassen Sie beispielsweise die Fahrkarte auf die Startnummer drucken. Oder gewähren Sie ermässigte Eintritts- oder Startgebühren gegen Vorweisung der Fahrkarte.

SBB, lokale Verkehrsbetriebe www.sbb.ch

Abgestimmter Fahrplan

Stimmen Sie den Beginn und das Ende der Veranstaltung zeitlich auf den ÖV-Fahrplan ab.

Shuttle-Dienst

Organisieren Sie einen Shuttle-Dienst.

Ist die Veranstaltung als Ganzes nicht mit dem öffentlichen Verkehr erschlossen oder sind einzelne Veranstaltungsschwerpunkte nicht mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar, organisieren Sie einen Transport von einer Haltestelle, allenfalls vom nächsten Schnellzugbahnhof, zum Veranstaltungsschwerpunkt.

ÖV-Anbieter (Mitglieder des Verbandes öffentlicher Verkehr)
http://www.voev.ch/Ordentliche_Mitglieder.html